K1artcafe


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Termine

Termine:

Art Morbide
Der marode Charme des Verfalls
Fotografien von Detlef Hinz, Claus-Dieter Meier, Udo Straßmann und Fritz Zander

Ausstellungseröffnung 18. Oktober 2019, 19:00 Uhr
Dauer der Ausstellung 18. 10. 2019 bis 31.01.2020

Archiv

MEINWÄRTS.
Else geht aus XII
150 Jahre Else Lasker-Schüler in Wuppertal

Künstlerinnen der XII. Ausstellung:
Bettina Nehles I Gisela Reinhardt I Lidia Epshtein
Malerei


Vernissage:

Freitag, 6. September 2019 um 19:00

Begrüßung und Einführung:

Bettina Nehles

Dauer der Ausstellung:
6. September bis 11. Oktober 2019

ELSE GEHT AUS XII
Ein BBK Kunstprojekt zum
150. Geburtstag von
Else Lasker-Schüler

BBK - Bergisch Land e.V.
www.bbkbergischland.de

MEINWÄRTS.

3. Mai bis 21. Juni 2019
verlängert bis zum 30. August 2019 !

ELSE GEHT AUS III
Ein BBK Kunstprojekt zum
150. Geburtstag von
Else Lasker-Schüler

Künstler*in der III. Ausstellung
Tatiana Stroganova | Eberhard Vogler
Fotografie

BBK - Bergisch Land e.V.
www.bbkbergischland.de

Traumhaft

Vom 25.Januar bis 18.April 2019 stellen wir Arbeiten von Gabriele-Elisabeth Lange-Kirschbaum aus.

Verlängert bis Freitag 26. April 2019

Leuchtend farbige Bilder erzählen Geschichten von traumhaften Reisen, Reisenden und anderen, ungewöhnlichen Gestalten.

Pas de deux
Vom 5.Oktober 2018 bis zum 18.Januar 2019 stellen die Künstlerinnen
Cornelia Martin Garcia - Skulpturen und
Andrea Franke - Malerei und Collagen aus.


Zwei Herzen im 3/4 Takt

Texte: Uwe Becker, Bilder: Jorgo Schäfer

Gemeinsam machen Uwe Becker und Jorgo Schäfer seit über 33 Jahren „ITALIEN“, Wuppertals auflagenstärkstes Satiremagazin.

Seit geraumer Zeit meldet sich Becker mit seiner mittwöchlichen, regelmäßigen Kolumne „Begrabt mein Herz in Wuppertal“ in der Westdeutschen Zeitung (WZ) zu Wort.

Diese Texte bilden die Grundlage für Schäfer’s Papierarbeiten, die jetzt erstmalig als Gemeinschaftsausstellung im K1 Art-Café zu sehen sind.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag den 15. Juni 2018 um 19:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Einführung: Marie Luise Barkhoff
Lesung: Uwe Becker





Ulla Schenkel
sehr weit reisen

Linoldrucke und Holzschnitte von 2010 bis 2017 erzählen von weiten Reisen und von Menschen die unterwegs sind.


Zur Ausstellungseröffnung am Freitag den 23. Februar 2018 um 19:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Einführung: Marie Luise Barkhoff
Musik: Alaa Khaddam, Gitarre

Dauer der Ausstellung:
23. Februar bis 11. Mai 2018

Verlängert bis 08. Juni 2018 !

Jubiläumsausstellung, verlängert bis 16. Februar 2018

Am1. November 2017 feiert das K1 sein 10-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums zeigen wir in unserer 50. Ausstellung Werke des Wichlinghauser Künstlers Richard Weiffenbach.

Zur Ausstellungseröffnung am
Freitag den 3. November 2017 um 19:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Einführung: Marie Luise Barkhoff
Musik: Leonardo Pedroza, Flöte


Dauer der Ausstellung:
03.11.2017 - 26.01.2018


Mitmachmuseum für Wichlinghausen
im Aufbau

Info-Abend:
Dienstag, 12.09.17, 18.00-20.00 Uhr, im Stadtteilzentrum Wiki, Westkotterstr. 198, 42277 Wuppertal
Wir informieren ausführlich über das Projekt und die bisherige Entwicklung


Wichlinghauser Erzählrunde:
Aus aktuellem Anlass lautet das Thema der kommenden Erzählrunde:
„Geschichten vom Musikhören“
Von Abba bis Zappa. Von Roy Black bis Helene Fischer. Von der TV-Hitparade bis zur Rockpalast-Nacht
Dienstag, 10.10.17, 17.00-19.00 Uhr, im Stadtteilzentrum Wiki, Westkotterstr. 198, 42277 Wuppertal.

Nach der Erzählrunde besuchen wir im K1 Art-Café die aktuelle Ausstellung „Time is on my side“, Kahluwe & die Rolling Stones.

Kontakt:
Koordinatorin Mitmachmuseum im Aufbau Marie Luise Barkhoff, mlbarkhoff@t-online.de, 0151-46 50 32 16

Kahluwe und die Rolling Stones

Zur nächsten Ausstellungseröffnung mit Werken von Kahluwe am 30.06.2017 um 19:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Einführung: Horst Harguth
Musik: Martin C. Herberg, Gitarre

Time Is On My Side
so könnte man auch das Lebensgefühl bezeichnen, das die „Beste Rock`n`Roll-Band“ der Welt vermittelt. Die
Rolling Stones werden wohl so schnell nicht aufhören, mit ihrer Musik viele Menschen zu begeistern. Seit den 60-er Jahren begleitet der Maler Kahluwe diese Ausnahmeband und setzte sich in diesen mehr als 50 Jahren auf seine ganz eigene Art mit Musik, Personen und Werk der Band auseinander.
Der Wuppertaler Maler Kahluwe lebt jetzt in Barmen und stellt Werke aus mehreren Epochen seines Schaffens aus.

Dauer der Ausstellung:
30. Juni bis 13. Oktober 2017

Druckgrafiken
von Barbara Held


17.02.2017, 19:00 Uhr

Musik: Carsten Kaulbars
Gitarre, Mattias Pohl/Oboe

Dauer der Ausstellung: 17.02.17 - 02.06.17



Fotografien von Frank Ifang

"Zeichnen mit Licht"

Ausstellungseröffnung:
11. Nov. 19:00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
11. November 2016 bis 11. Februar 2017


SASCHA GUTZEIT live mit David Rebel

Freitag 09.09.2016

Nagelneue Songs und Querbeet durch Saschas CDs
und Bühnenprogramme – irgendwo zwischen Rock’n’roll,
Chanson, Liedermacher und Kleinkunst – voller Wortwitz,
doppeltem Boden und schwarzem Humor.

Das neue Konzertprogramm

Eintritt: 15,-, Vorverkauf: 12,-
Einlass: 18:00, Beginn 20:00
Kartenreservierung im K1




Jordan Boehm
Zwischen den Welten
Ausstellungseröffnung:
29.April 2016, 19:00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
29.April bis 13.August 2016



Augenblicke im Moment

Fotografien von Kurt Luhn

Ausstellungseröffnung:
29.Januar 2016, 19:00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
29.Januar bis 16.April 2016



Sascha Gutzeit ist am 11.Sep.2014 im K1
Beginn 20:00, Einlass: 18:00, Eintritt: VV: 12,- AK: 15,-€
Kartenreservierung unter 0202-260 41 24 oder direkt im K1 Art-Café


Sascha Gutzeit macht auf seiner Herbsttour auch im K1 Station! Nagelneue Songs, seine Klassiker, bekloppte Anekdoten und persönliche Geschichten stehen dann auf dem Programm. Irgendwo zwischen Rock'n'Roll, Liedermacher und Kabarett.



Samstag 30.November 2013

Lesung im K1


Eine Initiative zum Gedenken an
Barbara Commandeur (1951 - 1993)

Catherine Lauer-Walker liest BC-Lyrik "Gezwitscherstille"

Musikalische Begleitung: Woofmann (Balandabeat) Digeridoo
Tanzperformance -Improvisation: Gerlinde Lambeck (Moviniento)
DVD: Weibsbilder - Frauenzimmer (1985) u.a.
Lice-Mitschnitt einer BC-Lesung (CD)

Eintritt frei!
Einlass: 17 Uhr
Beginn: 18 Uhr


Samstag 26. Oktober 2013
Unheimliche Lesung
mit Stefan Melneczuk

S C H A T T E N L A N D
32 dunkle Geschichten aus 25 Jahren.
Mit seinen Thrillern MARTERPFAHL (2007) und RABENSTADT (2011) – mit Schauplätzen
im Ruhrgebiet und im Bergischen Land – hat er sich bundesweit eine Fan-Gemeinde
„erschrieben“. Jetzt geht der Hattinger Journalist und Schriftsteller Stefan Melneczuk (42) mit
Short-Stories an den Start: Seiner Halloween-Sammlung GEISTERSTUNDEN (2009) folgt
SCHATTENLAND – mit 32 rabenschwarzen Geschichten aus 25 Jahren auf 400 Buchseiten.
Karten unter 0202 - 260 41 24
Eintritt: 10,-€

Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19:30


Samstag 21.September

SASCHA GUTZEIT spielt, liest und singt aus

"TOT IST TOT, UND SCHNAPS IST SCHNAPS!"

Ein kriminelles Vergnügen voller Leichen, Lieder und Lachsalven!
Wenn Sascha Gutzeit einen der mordsmäßig verrückten Kriminalfälle aus seinem neuen Buch vorträgt, bleibt kein Auge trocken! Dann schlüpft er nicht nur in die Rolle seines Kult-Ermittlers Kommissar Engelmann, sondern spricht auch die anderen Figuren.
Mit reichlich Wortwitz, schwarzem Humor und zahlreichen Requisiten zündet Sascha eine explosive Mischung aus Spannung, Musik und Gags.

Einlass: 18:00, Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 12,-€, Abendkasse: 15,-€
Kartentelefon: 0202 - 260 41 24


Am Samstag, den 8.Juni 2013, findet eine Lesung mit dem Schriftsteller Karl Otto Mühl im K1 statt; ein heiterer Abend mit Geschichten zum Thema “Aus dem Hinterhalt”. Wir bitten um Platzreservierung unter Tel., 0202 - 260 41 24 da nur begrenzt Plätze vorhanden sind.
Einlass: 18:00 Uhr , Beginn: 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!


5 Jahre K1 Art-Café

Donnerstag | 15. November 2012

Aus diesem Anlass gibt Sascha Gutzeit ein Konzert im K1.
Beginn 20:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr
Eintritt 12 €
Kartenreservierung unter
0202-260 41 24

Sascha Gutzeit mit David Rebel

"Live auffe Fresse!"
Zum Fünfjährigen des K1 lässt es sich Sascha nicht nehmen, ein kuscheliges Jubiläumskonzert zu geben. Mit neuen Songs, seinen Gassenhauern, Spaß inne Backen und mit Herrn Rebel als Verstärkung!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü